Vorlesewettbewerb 2018

Vorlesewettbewerb 2018

Lana Dopp vertritt die GOBS Lindern beim Vorlesewettbewerb auf Kreisebene. Nach dem Vorentscheid in den zwei Klassen des sechsten Jahrgangs traten Nika Elsässer, Lana Dopp, Paul Rasche und Dorian Weischnur an, um den Schulsieger zu ermitteln.

Zunächst durfte jeder Teilnehmer einen vorbereiteten Text aus dem Jugendbuch „Kannawoniwasein“, von Martin Muser, vortragen. Dabei wurden Jury und Publikum auf eine spannende Abenteuerreise von zwei Freunden mitgenommen, die vor der Polizei fliehen, auf eine wilde Rockerbande stoßen und eigentlich nur nach Hause wollen.

In einer zweiten Runde musste ein unbekannter Abschnitt aus diesem Buch vorgelesen werden. Besonderer Wert wurde dabei auf die Betonung, die Interpretation und den Lesefluss gelegt.

Während der Beratung der Jury unterhielten die 1. und 4. Klasse die zuhörenden 5. und 6. Klässler mit Herbstliedern. Außerdem beeindruckten Lara Luttmann und Kuba Chryplewicz das Publikum mit einer gesanglichen Einlage.

Zum Schluss gab die Schulleiterin Frau Wodke-Schmeier die Schulsiegerin bekannt und verteilte Buchpräsente an alle vier Teilnehmer.