Termine Berufsorientierung

Termine Berufsorientierung im Schuljahr 2016/2017

Datum Was? Wer? Informationen
11.08.2016

9:30 – 12:00 Uhr

Erstbelehrung Gesundheitsamt 8a, 8b Erhalt einer Bescheinigung, die z.B. für Praktika mit Hygienevorschriften vorgelegt werden kann. Bescheinigung wird in der Schule aufbewahrt und ist zwei Jahre ab Ausstelldatum gültig.
08.-12.08.2016

ganztägig

Blockpraktikum 10 Siehe Download Merkblatt „Blockpraktikum“.
17.08.2016

1.-4. Stunde

Betriebserkundung bei Pöppelmann 9a, 9b https://www.poeppelmann.com/de/kunststoff-machen-wir/
08.08.-05.09.2016

(jeden Montag)

Berufsorientierungsmodul (BBS-Modul) 8a, 8b Die SchülerInnen besuchen 5 Montage in Folge die Berufsbildenden Schulen Cloppenburg. Hierbei besuchen sie einen ausgesuchten Fachbereich und erleben hier den normalen vollen Schulalltag an den BBS. Die Lehrkräfte benoten die Teilnahme am Modul. Diese Note fließt mit in die Wirtschaftsnote ein.
19.08.2016

(7.+8. Std.) und 09.09.2016

(6.+7. Std.)

Workshop Kommunikationstraining inkl. Videotraining max. 15 TN der 10 (mit Anmeldung) Die SchülerInnen erlernen anhand einfacher Übungen die verschiedenen Formen der Kommunikation und wie sie selbst auf andere wirken. Die Teilnehmer simulieren und erproben sich in Vorstellungsgesprächen, die mit einer Videokamera aufgezeichnet werden. Anschließend sehen sich alle die Videos gemeinsam an und besprechen sie.
09.09.2016

1.-5. Stunde

Jobmesse Oldenburger Münsterland 9a, 9b, 10 http://www.nwzonline.de/cloppenburg-kreis/jobmesse-kommt-beim-jungen-publikum-gut-an_g_30,1,2900124208.html
12.09.-14.11.2016

(ganztägig, jeden Montag)

1.Praxistag 8a Die SchülerInnen des 8. Schuljahrgangs erproben sich in ihren ersten Praktika. So durchläuft jede Klasse (8a, 8b) zwei Tagespraktika. Diese finden immer montags statt und dauern über eine Zeit von etwa 6-9 Wochen.

Siehe Download Merkblatt „Praxistag“.

19.-30.09.2016

ganztägig

Blockpraktikum 9a, 9b Siehe Download Merkblatt „Blockpraktikum“.
20.09.2016

16:00-19:00 Uhr

Berufsinfo-Messe „Altes Amt Löningen“ in Lindern 8a, 8b, 9a, 9b, 10 Die SchülerInnen können freiwillig die Berufsinfo-Messe besuchen. Dort haben sie die Möglichkeit sich für die Schnuppertage in den Herbstferien bei vielen Firmen der Umgebung anzumelden. Die Berufsinfo-Messe findet in diesem Jahr erstmals in Lindern statt.
19.10.2016

Beginn: 19:00 Uhr

Berufsinfoabend 8a, 8b, 9a, 9b Firmen der Umgebung informieren Schüler und ihre Eltern über Ausbildungsmöglichkeiten (je nach Wunschbetrieb). Auch die Berufsberatung und Berufsbildenden Schulen Cloppenburg stellen sich dem Plenum vor.
24.10.2016

13:00-16:00 Uhr

Geva-Tests manche Schüler aus der 9a, 9b und 10 Geva-Tests liefern konkrete Hilfestellung: Jeder Teilnehmer gewinnt ein klares Selbstbild seiner individuellen Stärken und Ziele.
27.10.2016.

1.-4. Stunde

Splitted Visiting in Friesoythe (Caritas Werkstatt, Leoni Special Cables GmbH)

AOK Bewerbertraining in der Schule

9a, 9b, 10 Es werden verschiedene Betriebe besucht, die unterschiedliches Handwerk zeigen. Die SchülerInnen erkunden nach Interesse eines der Unternehmen oder erhalten ein Bewerbertraining der AOK.
21.11.2016-23.01.2017

(ganztägig, jeden Montag)

2.Praxistag 8a Die SchülerInnen des 8. Schuljahrgangs erproben sich in ihren ersten Praktika. So durchläuft jede Klasse (8a, 8b) zwei Tagespraktika. Diese finden immer montags statt und dauern über eine Zeit von etwa 6-9 Wochen.

Siehe Download Merkblatt „Praxistag“.

25.11. + 02.12.2016

jew. 7.+ 8. Stunde

Workshop zur Selbst- und Fremdwahrnehmung max. 15 TN aus der 8a und 8b (mit Anmeldung) Die SchülerInnen bearbeiten mit einer Referentin des Caritas-Sozialwerkes zunächst die Stärken und Schwächen. Mit dieser Bearbeitung sollen die Jugendlichen eine Einschätzung über sich und andere leichter fällen. In verschiedenen Übungen erproben sie ihr neues Wissen.
Januar 2017

2 Unterrichtsstd.

Schüler der BBS informieren Abschlussklassen 10 Ehemalige SchülerInnen der Grund- und Oberschule Lindern informieren die Abschlussklassen über Inhalte und Abläufe an den Berufsbildenden Schulen.
06.02.-03.04.2017

(ganztägig, jeden Montag)

1.Praxistag 8b Die SchülerInnen des 8. Schuljahrgangs erproben sich in ihren ersten Praktika. So durchläuft jede Klasse (8a, 8b) zwei Tagespraktika. Diese finden immer montags statt und dauern über eine Zeit von etwa 6-9 Wochen.

Siehe Download Merkblatt „Praxistag“.

30.03.-04.04.2017

jew. 1.-6. Stunde plus Rückmelde-Gespräche am 05.04.2017

Kompetenzanalyse Profil AC 8a, 8b https://www.profil-ac.de/
06.04.2017

1.-4. Stunde im EDV-Raum

BiZ in der Schule 8a  

Die SchülerInnen erhalten an diesem Tag Informationen in Bezug auf „berufe.net“ und „planet-beruf.de“. Herr Meyer informiert hier als Berufsberater und erklärt im Rahmen des Berufsinformationszentrums.

06.04.2017

5.-8. Stunde im EDV-Raum

BiZ in der Schule 8b
24.04.-19.06.2017

(ganztägig, jeden Montag)

2.Praxistag 8b Die SchülerInnen des 8. Schuljahrgangs erproben sich in ihren ersten Praktika. So durchläuft jede Klasse (8a, 8b) zwei Tagespraktika. Diese finden immer montags statt und dauern über eine Zeit von etwa 6-8 Wochen.

Siehe Download Merkblatt „Praxistag“.

10.05.2017

3.+ 4. Stunde

Vorbereitung auf die Hoferkundung durch Frau Bahlmann (Laub e.V.) 7a, 7b Die SchülerInnen erhalten Informationen und erste Anweisungen für die Erkundung des Hofes Bahlmann in Kneheim.
12.05.2017

1.- 5. Stunde

Hoferkundung 7a, 7b http://www.laub-clp.de/
23.05.2017

5. + 6. Stunde

Auswahltests/ Eignungstests 9a  

Bei den Auswahltests handelt es sich um Eignungstests. Diese Prüfungsform wird mit dem Berufsberater besprochen. Anschließend haben die SchülerInnen die Möglichkeit die Testsituation nachzuahmen.

23.05.2017

7. + 8. Stunde

Auswahltests/ Eignungstests 9b
30.05.2017

2.- 6. Stunde

Aktivzirkel 7a  

Die SchülerInnen arbeiten an Einzeltischen und durchlaufen einen Zirkel, in dem sie verschiedene Aufgaben pro Station erledigen sollen. Hierbei wird festgestellt, welche Fähigkeiten und Fertigkeiten sie mitbringen. Der Aktivzirkel soll neben der Ermittlung von Stärken und Schwächen eine Hilfestellung für die Auswahl eines ersten Praktikums geben.

31.05.2017

2.- 6. Stunde

Aktivzirkel 7b

 

Berufsberatung

Der Berufsberater Herr Meyer stellt sich allen Klassen (ab Klasse 8) jährlich einmal vor. Zudem ist er am Berufsinfoabend vertreten. Ferner ist der Berufsberater an mehreren Terminen im Schuljahr bei uns an der Schule und verteilt Sprechzeiten für alle SchülerInnen der Abschlussklassen. Jede/r Schüler/in erhält mindestens einen festen Termin. Weitere Termine sind möglich.

Beratungstermine für Einzelsprechzeiten im SJ 16/17:

05.09. (10. Klasse)

07.09. (10. Klasse/ 9. Klasse)

12.09. (9. Klasse)

02.11. (9. Klasse/ 10. Klasse)

 

Termine Berufsorientierung im Schuljahr 2015/2016

Datum Was? Wer? Informationen
04.09.2015

3.+4. Stunde

Erstbelehrung Gesundheitsamt 8a, 8b Erhalt einer Bescheinigung, die z.B. für Praktika mit Hygienevorschriften vorgelegt werden kann. Bescheinigung wird in der Schule aufbewahrt und ist zwei Jahre ab Ausstelldatum gültig.
14.-25.09.2015

ganztägig

Blockpraktikum 9a, 9b
29.09.2015

abends

Berufsinfomesse Löningen 8-10 (freiwillig) Auf der Berufsinfomesse haben die SchülerInnen die Möglichkeit sich für die Schnuppertage, die in den Herbstferien stattfinden, bei vielen Firmen der Region anzumelden.
30.09., 07.10. und 08.10.2015

jew. 7.+8. Stunde

Workshop Kommunikations-training inkl. Videotraining max. 15 TN der 10R (mit Anmeldung) Die SchülerInnen erlernen anhand einfacher Übungen die verschiedenen Formen der Kommunikation und wie sie selbst auf andere wirken. Die Teilnehmer simulieren und erproben sich in Vorstellungsgesprächen, die mit einer Videokamera aufgezeichnet werden. Anschließend sehen sich alle die Videos gemeinsam an und besprechen sie.
08.10.2015

2.- 4. Stunde

Splitted Visiting 9a, 9b, 10R Es werden verschiedene Betriebe besucht, die unterschiedliches Handwerk zeigen. Diesmal: Caritas Werkstätten, Bilfinger EMS und Derby Cycle. Die SchülerInnen erkunden nach Interesse eines der Unternehmen.
13.-15.10.2015

jew. 1.-6. Stunde plus Rückmelde-gespräche

Kompetenzanalyse Profil AC 8a, 8b https://www.profil-ac.de/
16.10.2015

1.-5. Stunde

Jobmesse Oldenburger Münsterland 9a, 9b, 10R http://www.nwzonline.de/cloppenburg-kreis/jobmesse-kommt-beim-jungen-publikum-gut-an_g_30,1,2900124208.html
05.11.2015

14:00 Uhr

Vorstellung des Strahlemann Projektes 9a, 9b www.strahlemann.org/oldenburger-muensterland
11.11.2015

Beginn: 19:00 Uhr

Berufsinfoabend 8a, 8b, 9a, 9b, 10R Firmen der Umgebung informieren Schüler und ihre Eltern über Ausbildungsmöglichkeiten (je nach Wunschbetrieb). Auch die Berufsberatung und Berufsbildenden Schulen Cloppenburg stellen sich dem Plenum vor.
19. + 23.11.2015

jew. 7.+ 8. Stunde

Workshop zur Selbst- und Fremdwahrnehmung max. 15 TN aus der 8a und 8b (mit Anmeldung) Die SchülerInnen bearbeiten mit zwei Referentinnen des Caritas-Sozialwerkes zunächst die Stärken und Schwächen. Mit dieser Bearbeitung sollen die Jugendlichen eine Einschätzung über sich und andere leichter fällen. In verschiedenen Übungen erproben sie ihr neues Wissen.
21.01.2016

3. + 4. Stunde

Schüler der BBS informieren Abschlussklassen 10R Ehemalige SchülerInnen der Grund- und Oberschule Lindern informieren die Abschlussklassen über Inhalte und Abläufe an den Berufsbildenden Schulen.
01.-29.02.2016

(jeden Montag)

Berufsorientierungs-modul (BBS-Modul) 8a, 8b Die SchülerInnen besuchen 5 Montage in Folge die Berufsbildenden Schulen Cloppenburg. Hierbei besuchen sie einen ausgesuchten Fachbereich und erleben hier den normalen vollen Schulalltag an den BBS. Die Lehrkräfte benoten die Teilnahme am Modul. Diese Note fließt mit in die Wirtschaftsnote ein.
16.03.2016

1.- 4. Stunde 8a

5.- 8. Stunde 8b

BiZ in der Schule (BiZ=Berufs-informations-zentrum) 8a, 8b Der Berufsberater informiert die SchülerInnen über die Ausbildungsplatzsituation und arbeitet mit ihnen an den Internetplattformen: www.planet-beruf.de, www.jobboerse.de und www.arbeitsagentur.de
06.04.2016

1.- 4. Stunde

Betriebserkundung bei Vogelsang 8a, 8b http://www.vogelsang.info/de/home/
19.05.2016

1.+ 2. Stunde

Vorbereitung auf die Hoferkundung durch Frau Bahlmann (Laub e.V.) 7a, 7b Die SchülerInnen erhalten Informationen und erste Anweisungen für die Erkundung des Hofes Klostermann in Warnstedt bei Cappeln.
20.05.2016

1.- 5. Stunde

Hoferkundung Klostermann 7a, 7b http://www.laub-clp.de/
23.05.2016

7. + 8. Stunde

Auswahltests 9b Bei den Auswahltests handelt es sich um Eignungstests. Diese werden besprochen und anschließend haben die SchülerInnen die Möglichkeit die Testsituation nachzuahmen.
26.05.2016

7. + 8. Stunde

Auswahltests 9a
01.06.2016

2.- 6. Stunde

 

Aktivzirkel 7a Die SchülerInnen arbeiten an Einzeltischen und durchlaufen einen Zirkel, in dem sie verschiedene Aufgaben pro Station erledigen sollen. Hierbei wird festgestellt, welche Fähigkeiten und Fertigkeiten sie mitbringen. Der Aktivzirkel soll neben der Ermittlung von Stärken und Schwächen eine Hilfestellung für die Auswahl eines ersten Praktikums geben.
02.06.2016

2.- 6. Stunde

Aktivzirkel 7b

 

Berufsberatung

Der Berufsberater Herr Meyer stellt sich allen Klassen (ab Klasse 8) jährlich einmal vor. Zudem ist er am Berufsinfoabend vertreten. Ferner ist der Berufsberater an mehreren Terminen im Schuljahr bei uns an der Schule und verteilt Sprechzeiten für alle SchülerInnen der Abschlussklassen. Jede/r Schüler/in erhält mindestens einen festen Termin. Weitere Termine sind möglich.

 

Tagespraktikum

Die SchülerInnen des 8. Schuljahrgangs erproben sich in ihren ersten Praktika. So durchläuft jede Klasse (8a, 8b) zwei Tagespraktika. Diese finden immer montags statt und dauern über eine Zeit von etwa 6-8 Wochen.

 

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an die Sozialpädagogin Denise kleine Klausing.

Viele Teile ergeben ein Ganzes!