Unser Leitbild

Leitbildneuweb GEMEINSAM LEBEN LERNEN LEISTEN

 

An unserer Grund- und Oberschule steht die Gemeinschaft im Vordergrund. Die Schulleitung, das Lehrerkollegium, die Mitarbeiter, die ehrenamtlichen Mitarbeiter, die Schüler der Grund- und Oberschule sowie die Eltern tragen durch ihr persönliches Engagement gemeinsam dazu bei, dass das Schulleben funktioniert.

 

LEBEN

Ein respektvolles Miteinander ist nur möglich, wenn alle Beteiligten sich an Regeln halten. Hierzu gehören die Aufgaben in den einzelnen Gremien der Schule genauso wie die Schulordnung und die Werte und Normen der häuslichen Erziehung.

Im Rahmen des Bildungsangebotes in unserer Schule stehen verschiedene Schulformen gleichwertig nebeneinander zur Verfügung. Diese Besonderheit fördert den Zusammenhalt der Schüler aller Klassen und ist ein enorm wichtiger Baustein für die Entwicklung des Wir- Gefühls.

Nicht nur Lehrer, Mitarbeiter und Eltern sind Vorbilder für unsere Kinder, auch ältere Schüler tragen Verantwortung den jüngeren Schülern gegenüber. Jüngere Schüler hingegen können durch ihr Verhalten gegenüber den älteren Jahrgängen ebenfalls dazu beitragen, dass das gute Zusammenleben an unserer Schule ermöglicht wird. Der korrekte Umgang mit Eigentum und Arbeit anderer sowie ein sensibles Verhalten gegenüber unserer Umwelt sind Eckpunkte unseres Schulalltages. Am wichtigsten hierbei ist das gewaltfreie Miteinander.

 

LERNEN

Unsere Schule ist ein Ort der Bildung.

Hierzu gehört nicht nur die Wissensvermittlung unterschiedlichster Inhalte und Themen. Die Förderung individueller Entwicklung der eigenen Persönlichkeit sowie der Selbstständigkeit sind genauso Bestandteil unseres Schulprogramms wie das Näherbringen von Kultur und die Völkerverständigung. Dazu werden regelmäßig Veranstaltungen und Projekte wie zum Beispiel die Teilnahme an der Kulturwoche oder der Schüleraustausch mit unserer Partnerstadt Mrocza in Polen durchgeführt. Regelmäßige Theater- und Museumsbesuche runden das Programm ab.

Im Rahmen der Ganztagsschule wird neben der Bewegung auch die Kreativität als wichtiges Element in der Ausgestaltung der Nachmittagsstunden gesehen. Die Möglichkeit, das am Vormittag Erlernte in Experimenten anzuwenden, hilft hierbei auch Wissen und Grundfertigkeiten zu sichern.

Berufsorientierung und Berufsvorbereitung sind feste Bestandteile im schulischen Alltag.

 

LEISTEN

Leistungen sind sehr unterschiedlich messbar. Dabei darf nicht nur die Leistung gesehen werden, die zum Erlernen eines Unterrichtsstoffes notwendig ist. Die Talente und Begabungen unserer Kinder, aber auch die der Lehrer, Mitarbeiter und Eltern zusammen ermöglichen unserer Schule ein Leistungsbild zu erzeugen, das notwendig für den erfolgreichen Abschluss der Schulzeit ist.

 

Schlusswort:

Unsere Schule ist transparent und offen. Alle Interessengruppen werden über Entscheidungen, Themen und Inhalte nicht nur informiert, sondern können durch die unterschiedlichen Gremien wie Schulelternrat, Schulvorstand und Gesamtkonferenz auch mitwirken. Jeder hat die Möglichkeit sich einzubringen. 

Viele Teile ergeben ein Ganzes!